Inklusives Austauschprojekt Teil 1 Februar 2019

Der 8. März zählt zu den wichtigsten Feiertagen in Jakutsk. Es ist nicht nur der Ehrentag der Frauen, die sich über Glückwünsche, Blumensträuße und andere Geschenke freuen können, der Tag gilt auch als Fest zum Frühlingsanfang. An den Straßen und auf Parkplätzen stehen zu Blumenläden umfunktionierte Busse, in denen importierte Blumen aller Art verkauft werden. Familien nutzen den Tag für Ausflüge in Stadt und Umgebung. Es wird auch schon mal der Grill aktiviert, um ein Picknick in...

Das Sacha-Gymnasium muss einen guten Draht zu den Göttern der oberen Welt haben. Für unseren heutigen Ausflug zum Lena-Felsen haben die Lehrkräfte für uns extra um Temperaturen im einstelligen Bereich gebeten und die Gebete wurden erhört. So zeigt das Thermometer am 7. März zum ersten Mal in diesem Jahr -7°C und in den folgenden Tagen soll die Temperatur wieder unter -15°C fallen. Diese ungewohnte Wärme führt bereits am Morgen vor der Abfahrt zu ungewohnten Schweißausbrüchen, die...

Im gelben Bus von Konstantin fahren wir zunächst 10.000 Jahre in die Vergangenheit. Im einzigartigen Mammutmuseum von Jakutsk führt uns der dortige Leiter durch die Geschichte der Mammut-Forschung. Seit 2012 ein nahezu vollständig erhaltenes Mammutbaby mit flüssigem Blut im Permafrost Jakutiens gefunden wurde, träumen einige Wissenschaftler vom Klonen eines Mammuts. Die dann entstehenden Mammofanten könnten wieder in Jakutien ausgewildert werden. Es bleibt allerdings fraglich, ob ein...

Der Sonnenaufgang am Morgen zeigt bereits erste Anzeichen eines bevorstehenden warmen Tages. Die schneidende Kälte hat einer etwas dunstigen, mit leichten Schneeflöckchen durchzogenen Luftströmung Platz gemacht. Die -15°C laden schon fast dazu ein, den Weg zur Kantine bei offener Jacke zu beschreiten. Der Frühling bahnt sich seinen Weg durch den Permafrost oder ist es doch die globale Erderwärmung, von der auch in Jakutsk immer häufiger die Rede ist. Wenn die Amerikaner wüssten, welche...

Mit dieser Frage wird die heutige Abschlussrunde im Internat eingeleitet und sie ist berechtigt. Die Eindrücke in Jakutsk sind so vielfältig, eindrucksvoll und zum Teil überwältigend, dass wir am Tagesende vor lauter Bildern und neuen Erfahrungen manchmal den Überblick verlieren. Nach kurzem Innehalten fallen uns zentrale Begriffe für den heutigen Tag ein – Feuer, Eis, Brillanten. Konstantin bringt uns mit seinem gelben Bus zunächst zur Feuerwehr. In einer modernen Wache, die mit neuen...

Der Sonntag ist auch in Jakutsk traditionell der Familientag, daher sind die Gastfamilien unserer Schülerinnen und Schüler für die Programmgestaltung verantwortlich. Die inklusive Handballgruppe besucht zunächst die Katholische Kirche des Heiligen Don Bosco und das dazugehörige Jugendzentrum. Die von Missionaren gegründet Kirche gibt seit über 20 Jahren und wird aktuell von einem Priester aus der Slowakei geleitet. Sie gibt katholischen Gläubigen aus Jakutsk eine Heimat und engagiert...

Team-Bildung Teil 1 findet statt im Museum für die Geschichte und Kultur der Völker des Nordens in Jakutsk. Während die Schülergruppe wieder am Unterricht in der Schule teilnimmt und das Spiel auf der Maultrommel perfektioniert, bildet sich das Freiwurf-Hamburg-Team in Völker- Tier- und Pflanzenkunde Jakutiens. Eindrucksvolle Wal- und Mammutskelette ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, die dann durch detailgetreue Standbilder und Darstellungen der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt...

Der Wecker klingelt um 23:00 Uhr (Hamburger Zeit), im Gebäude +26°C, auf der Straße -26°C und Pulverschnee, zum Frühstück dicke Bockwurst mit Makkaroni, wahlweise auch Kascha – wo sind wir? Ach ja, in Jakutsk, im Fernen Osten Russlands. Nach ca. 11stündiger Schlaf- zumindest Ruhephase verspricht der 2. Tag mit Schulbesuch und Informationen zu Sprache und Kultur Jakutiens, Schulführung, Russischunterricht, Maultrommelspiel und Museum für nationale Kunst Jakutiens ein vielfältiges...

Das inklusive Austauschprojekt hat begonnen. Nach einer insgesamt 18stündigen Anreise wird die Gruppe im frühlingshaften Jakutsk bei -30°C begrüßt.

Am 27.02. startet eine gemischte Gruppe aus Schülerinnen und Schülern der Gyula Trebitsch Schule und Spielerinnen und Spielern der inklusiven Handballmannschaft des AMTV Hamburg zur ersten Projektbegegnung in Jakutsk.

Gefördert durch: